Hülseberg

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Klaus Sass als Ortsvorsteher bestätigt

Klaus Sass

Eigentlich war das Ergebnis erwartet worden: mit 91,66 % der SPD-Stimmen und zugleich 71,40 % aller abgegebenen Stimmen im Wahllokal "Alte Schule" entschieden sich die Einwohner mehr als deutlich für eine fünfte Amtszeit ihres Ortsvorstehers Klaus Sass. Der 54 jährige Verwaltungsbeamte ist damit auf dem Weg zum dienstältesten Ortsvorsteher/Bürgermeister der 400 Einwohner-Ortschaft.

Der Wahlvorstand in der alten Hülseberger Schule mit Volker Robnitzki und Arndt Petersen an der Spitze schaffte noch zwei weitere Bestmarken. Die Ergebnisse der Landrats-, Kreistags- und Stadtratswahl kamen als erstes aus Hülseberg und die Wahlbeteiligung mit 65,68 % war die beste im ganzen Stadtgebiet. Gute Arbeit und pflichtbewußte Einwohner!!

In Hülseberg wurde für den Stadtrat wie folgt gewählt:

SPD 444 Stimmen (davon 407 Klaus Sass) = 77,89 %

CDU 88 Stimmen = 15,43 %

Grüne 26 Stimmen = 4,56 %

FDP 4 = 0,70 %

Linke 6 = 1,05 %

Bürgerfraktion 2 = 0, 35 %

Ergebnis Kreistagswahl:

SPD 320 Stimmen = 78,81 %

CDU 21 Stimmen = 5,17 %

Grüne 38 Stimmen = 9,35 %

FDP 4 Stimmen = 0,98 %

Linke 18 Stimmen = 4,43 %

Bürgerfraktion 5 Stimmen = 1,23 %

Ergebnis Landratswahl:

Dr. Mielke (SPD) 170 Stimmen = 89,47 %

Koller (FDP) 15 Stimmen = 7,89 %

Weber (Linke) 5 = 2,63 %