Hülseberg

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Harmonische Versammlung beim EFK

Voller Harmonie und Zuversicht verlief die diesjährige Jahreshauptversammlung des Erntefestkomitees Hülseberg.  In der ehemligen Hülseberger Grundschule konnte Vorsitzende Stefanie Helfers neben Ortsvorsteher Klaus Sass auch einige Einwohner der Ortschaft begrüßen. In ihrem Rücklick aufs 65. Erntefest vermeldete die stolze Vorsitzende nur Positives. Alle 3 Festtage mit abwechslungsreichem Programm waren gut besucht. "Wir haben toll zusammengearbeitet und unseren vielen Gästen aus nah und fern einige tolle Sachen geboten", so Stefanie Helfers. In ihren Dankesworten bezog sie besonders Ortsvorsteher Sass sowie die zahlreichen Helfer aus dem Dorf mit ein.. "Die Unterstützung ist riesig, darauf können wir weiter aufbauen" so ihr Resümee.

Bei den anstehenden Wahlen wurde Janis Finken als Nachfolger vom ausscheidenden Holger Joost zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Als Schriftführer wurde Florian Hüllen für 2 weitere Jahre bestätigt. Neue Kassenprüfer wurden Tammo und Rabea Finken. Da auch der Kassenbericht von Andrea Heibült ein positives Ergebnis erbrachte, stand einer Gesamtentlastung nichts entgegen. 

Nun steht für das personell kleine Komitee die Planung für das 66. Erntefest vom 16. bis 18. September an. Erste Ideen für das 3 Tage-Programm wurden schon angesprochen. Klein und Groß werden wieder eingebunden, so dass schon jetzt Vorfreude entstehen kann. "Hülseberg, so Stefanie Helfers am Ende der Versammlung, wird den städtischen Erntefestreigen wieder mit einem schönen Erntefest beschließen".