Hülseberg

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Erntefestsonntag - Die Sonne scheint über Hülseberg und viele Besucher erfreuen sich am schönen Festumzug

Gleich 21 Festwagen, diverse Fußgruppen sowie einen Mercedes-Oldtimer Baujahr 1939 konnte das Erntefestkomitee Hülseberg zu seinem 63. Erntefestumzug am Sonntagnachmittag begrüßen. Und während des ganzen Nachmittages strahlte die Sonne über den vollen Festplatz am Isehorn.

An der Umzugsstrecke bestaunten viele Besucher aus nah und fern die schönen Hülseberger Erntewagen und Gasterntewagen sowie die dekorierten Straßen und Vorgärten. An der Spitze des Umzuges spielte der Spielmannszug Tura Bremen wie gewohnt flotte Marschmusik, gefolgt von Bürgermeister Martin Wagener und seinem Stellvertreter und Hülseberger Ortsvorsteher Klaus Sass. Das junge Erntefestkomitee hatte sich dahinter folgend flott in Schale geschmissen. Das Komitee erhielt in den Redebeiträgen von Martin Wagener und Klaus Sass großes Lob für die gelungene Erntefestorganisation. Der Bewertungsjury aus Lübberstedt fiel es bei den schönen Erntewagen aus Buschhausen, Freißenbüttel, Garlstedt, Ohlenstedt oder Hülseberg mehr als schwer, die jeweiligen 3 Siegerwagen herauszufinden.

Bei den Gasterntewagen belegte Platz 1 die Kaffeekanne aus Buschhausen. vor dem Bobbycar, ebenfalls aus Buschhausen und den "Quietscherenten" der Ohlenstedter Feiergeier.

Platz 1 der Hülseberger Erntewagen belegte das "steppende Huhn" vom Goldberg,  auf Platz 2 folgte das Füllhorn vom Hagenberg vor "de roden Lamp" mit einer tollen Verkleidung der Wagenbesatzung.

Die Preise für den schönsten Straßenschmuck gingen an Familie Joost, Haus Hülseberg und Familie Bickmeier/Nollau.

Ob beim Tanzen in der Festhalle oder beim Glas Bier im Sonnenschein vor der Festhalle, die vielen Besucher ließen den Erntefestsonntag in Hülseberg in guter Stimmung ausklingen und freuen sich schon jetzt auf eine Fortsetzung in 2014.