Hülseberg

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Ehrung für Lothar Thiem

Für 40 jährige aktive Mitgliedschaft in der Hülseberger Feuerwehr ehrte Bürgermeister Torsten Rohde in der Jahreshauptversammlung der Wehr Feuerwehrmann Lothar Thiem mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen. "Eigentlich sind es schon 41 Jahre" merkte der Jubilar lächelnd an. Die 2017 vorgesehene Ehrung war den Verantwortlichen aber irgendwie "durchgerutscht".

Torsten Rohde und auch Ortsvorsteher Klaus Sass machten deutlich, dass Lothar Thiem kein Mann sei, der Ehre sucht, aber umso mehr Ehre verdiene. Beide lobten Thiem als einen zuverlässigen, fleißigen und gewissenhaften Arbeiter. Das habe sich neben der Feuerwehr auch bei seinem Arbeitgeber Städtereinigung Nehlsen/Abfall Service Osterholz gezeigt.

1977 fand Lothar Thiem in der freiwilligen Feuerwehr Hülseberg die für ihn wichtige ruhige Umgebung. Hier war bei den anstehenden Diensten stets ein aktiver Teilnehmer. Auch in der Wettkampftruppe, so die beiden Redner, war auf Feuerwehrmann Thiem Verlass. Bei den 1985 beginnenden Arbeiten für ein neues Hülseberger Feuerwehrgerätehaus war Lothar Thiem als Helfer und Handlanger präsent.

Mit einem gut gefüllten Präsentkorb und einem kräftigen Applaus bedankten sich die Hülseberger Kameraden bei "ihrem Lothar".