Hülseberg

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Chairhockey-Sieger 2017: Die Gelben Engel vom Haus am Barkhof

Neun 3er Teams stritten bei der 6. Hülseberger Chairhockey-Meisterschaft im Rahmen des 67. Erntefestes um eine Wanderplakette und 100 Euro für den Sieger. Nach 9 Spielpaarungen mit überraschenden Ergebnissen, vielen Toren und einigen defekten Stühlen stand fest, wer in die Endrunde einziehen sollte bzw. wer die Platzierungsspiele um Platz 4 bis 9 zu bestreiten hatte.

Platz 9 belegte Haus am Barkhof Team 1,  8. Platz Zur Alten Post, 7. Platz Die Schnuffis, 6. Platz Erntefestkomitee Pennigbüttel, 5. Platz Vorjahressieger Koma Kolonne, 4. Platz Familie Gebhardt.

In die Endrunde zogen die Villa Kunterbunt, die Gelben Engel vom Haus am Barkhof und Firma Fliesen-Röpke. Über die Plätze 1 bis 3 entschied zur Freude der vielen mitgehenden Zuschauer das allerletzte Spiel. Mit 4 Punkten und 5:4 Toren strahlten die Gelben Engel von Platz 1, der Vizemeistertitel ging mit 3 Punkten und 3:3 Toren an Villa Kunterbunt (30 Euro) und mit 1 Punkt 2:3 Toren folgte Firma Fliesen Röpke auf Platz 3 (20 Euro).

Nach der Siegerehrung durch Organisator und Moderator Klaus Sass folgte für alle Teilnehmer die "anstrengende" Spielnachbesprechung.

Allen teilnehmenden Mannschaften vielen Dank für Fairnis und tolle Spiele. Auf Wiedersehen 2018.